Dr. med. Vladimir Makaloski

Spitalfacharzt I, Gefässchirurgie

Vladimir Makaloski wurde 1973 in Skopje, Mazedonien geboren. Im 1991 hat er nach dem abgeschlossenen Gymnasium für biotechnologische Wissenschaft das Studium an der medizinischen Fakultät, Universität "Kiril und Metodij" in Skopje begonnen. Studienabschluss im 1997 mit gleichzeitiger Promotion und Staatsexamen im 1998. Allgemeinchirurgische Ausbildung in Skopje, Bern und Solothurn. Einjähriges Stipendium von der Schweizer Regierung für Nachdiplomstudium in Gefässchirurgie im 2001 an der Klinik für Herz- und Gefässchirurgie am Inselspital Bern mit Promotion im 2002. Erlangung des Facharzttitels in Allgemeinchirurgie 2003 in Mazedonien und 2007 in der Schweiz. Schwerpunktweiterbildung in Gefässchirurgie seit September 2009 an unserer Klinik für Herz- und Gefässchirurgie am Inselspital Bern. Seit 2013 trägt Dr. Makaloski den Facharzttitel für Gefässchirurgie. Seit August 2010 ist er als Oberarzt und seit Juli 2016 als Spitalfacharzt I in leitender Funktion an unserer Klinik tätig. Er ist für den Bereich der endovaskulären Chirurgie verantwortlich.