Kooperation Bern-München

Initiiert durch unsere Klinik für Herz- und Gefässchirurgie und die Fakultät für Medizin der Technischen Universität München (TUM) hat sich ein Austauschprogramm zwischen der Universität Bern und der TUM etabliert: Berner Medizinstudierende und Münchner Medizinstudierende der TUM können im Rahmen einer Hochschulkooperation in der Partnerklinik studieren. Ab August 2012 können Studierende der Technischen Universität München ein Tertial (16 Wochen) oder zwei Tertiale (32 Wochen) ihres Praktischen Jahres an der Medizinischen Fakultät Bern absolvieren. Dabei können Sie wählen:

  • 16 Wochen "Allgemeine Innere Medizin"
  • 16 Wochen "Chirurgie", die sich stets zusammensetzen aus
  • 8 Wochen "Viszerale Chirurgie und Medizin" 
  • 8 Wochen "Herz-und Gefässchirurgie"

Bewerbung
Bei Interesse können Sie sich direkt an TUM MeDiCAL wenden. Die Zahl der Plätze, die in einem Auswahlverfahren zugeteilt werden, ist pro Jahr auf 10 beschränkt. Das Auswahlverfahren führt TUM MeDiCAL durch.

Im Rahmen dieses Austausches können auch Berner Medizinstudierende ihr 3. Studienjahr oder ihr Wahlstudienjahr in München an der Fakultät für Medizin der TUM absolvieren und Medizinstudierende der TUM ein Semester im 4. Studienjahr in Bern studieren.

Kontakt
Dipl.-Psych. Ulrike von Wolffersdorff
Referentin für internationale Beziehungen
Fakultät für Medizin, TUM MeDiCAL
Technische Universität München
am Klinikum rechts der Isar
Ismaninger Str. 22
81675 München
Deutschland
Tel.: +49 (0)89 4140-6305
E-Mail: wolffersdorff@no-spamlrz.tum.de
WWW: www.meditum.de