Schule und Stiftung Vascular International

Einige Gefässchirurgen der Klinik sind Mitglieder der sogenannten "Pontresina"-Gruppe. Es sind besonders erfahrene Gefässchirurgen, die ein hohes Interesse an der Weitergabe und Verbreitung  bewährter gefässchirurgischer Methoden haben. Involviert als Veranstalter bzw. Tutoren sind insbesondere Prof. Jürg Schmidli, bzw. PD Dr. Matthias Widmer und PD Dr. Florian Dick.

In den Veranstaltungen der Stiftung und Schule "Vascular International" stellen sie ihr Wissen und ihre Erfahrung zu Verfügung. Sei dies als Kursleiter und Tutor für Kurse und Workshops oder im Rahmen von Publikationen. Der Name "Pontresina-Gruppe" rührt von den jährlich in Pontresina (GR) stattfindenden Gefässchirurgie-Workshops der Schule her. Die Stiftung und Schule Vascular International lehrt gefässchirurgische Techniken am Modell. Das Üben an Modellen bietet maximale Patientensicherheit.

Es ist das Ziel der Stiftung und Schule, die gefässchirurgische Weiterbildung ständig zu verbessern, um eine sichere und effiziente offene und endovaskuläre Versorgung gefässkranker Patienten zu unterstützen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage von "Vascular International": Bitte klicken Sie hier.