Forschung

Forschung ist traditioneller Bestandteil des Auftrags eines Universitäts-spitals. Die Forschung  der Herz- und Gefässchirurgie ist aber nicht blos Auftrag - sie ist mittlerweile zu einem Markenzeichen des Inselspitals gereift. 

Unsere Forschungsaktivitäten mehren Wissen und Verständnis im Bereich der kardiovaskulären Forschung. Sie optimieren somit die klinische Arbeit.

Dank translationalem Denken zwischen Forschung und Klinik beeinflussen unsere Aktivitäten unmittelbar die Zukunft der klinischen Praxis. Sie eröffnen mitunter auch ganz neue Möglichkeiten für kardiovaskuläre Behandlungen.

Als augenfälliges Beispiel für unsere praxisorientierte Forschung dient die Low-Volume-Cardioplegie-Lösung: Seit ihrer Entwicklung in unserer Forschungsabteilung wird sie dank vieler Vorteile mittlerweile routinemässig in der klinischen Praxis angewandt.